Wohnanlage Wasserburg | Fassade
Wohnanlage Wasserburg | Fassade
Wohnanlage Wasserburg | Detail
Wonhnanlage Wasserburg | Atrium
Wohnanlage Wasserburg | Atrium
Wohnanlage Wasserburg | Detail
Wohnanlage Wasserburg |
Wohnanlage Wasserburg |

Wohnanlage Ponschabaustraße, Wasserburg

nachhaltig und gemeinsam

In Wasserburg entstand eine Wohnanlage als Holz-Hybridbau, die sowohl in ökologischer als auch in soziologischer Bauweise nachhaltig ist. Um das mit einem umlaufenden Oberlichtband belichtete 3-geschoßige Atrium in Stahlbeton gruppieren sich nun 23 barrierefreie Wohneinheiten unterschiedlicher Größe. Die vorhandenen Gemeinschaftsflächen fördern Kommunikation und das Miteinander der Bewohner. Für die Konstruktion des Holzbaues wurde die Ausführung mit Riegelwänden sowohl für die tragenden Außen- als auch Innenwände gewählt. Die Decken wurden in Brettsperrholz in Sichtqualität ausgeführt. Die Fassadenschalung und die vorgehängten Balkonloggien sind mit unbehandelter, vertikaler Lattung in Lärche ausgeführt.

Bauherrin: Stadt Wasserburg

Architektur: ARGE Farthofer-Scheithauer, Farthofer Architekt und cs architektur

Fotos: Josefine Unterhauser